Laden...
Anleitungen2018-06-09T10:17:20+00:00

Brauchen Sie Hilfe mit meinen Produkten?

Nehmen Sie Kontakt mit mir auf

Kirschkernkissen

Kirschkernkissen sind kleine Alleskönner… als Wärme- & Kältespeicher.

Sie helfen bei verdauungsbedingten Bauchschmerzen, Verspannungen oder als Ersatz für die Wärmflasche im Kinderbett oder Kinderwagen. Daher bezeichnet man sie auch als Wärmekissen. Sie speichern die Wärme im Inneren der Kerne und geben sie dann nach und nach wieder ab.

Zudem ist ein Kirschkernkissen auch als Ersatz für ein Kühlpad zu verwenden. Es sorgt für Kühlung im Falle von Insektenstichen, Prellungen, Blutergüssen oder Entzündungen.

Außerdem sind Kirschkerne relativ groß und werden aufgrund dessen auch für Massagen genutzt. Ein großer Vorteil von Kirschkernen ist, dass sie auch gewaschen werden können.

Erwärmen…

Beim Erwärmen von Kissen mit Hotelverschluss darf nur das Inlett erwärmt werden (Brandgefahr)! Ich empfehle das Kissen im Backofen zu erwärmen oder über eine warme Heizung zu legen.

… in der Mikrowelle

Beim Erwärmen in der Mikrowelle bitte stets die Temperatur überprüfen um eine Überhitzung zu vermeiden – Brandgefahr!

Ich empfehle bei 600 Watt das Kissen ca. 60 Sekunden erwärmen, danach das Kissen kurz aufschütteln und bei Bedarf den Vorgang für ca. 20 Sekunden so oft wiederholen, bis die gewünschte Temperatur erreicht ist. Bitte nur unter Aufsicht erwärmen!

… im Backofen

Das Kirschkernkissen (ohne Bezug) bei ca. 150 Grad ca.10-15 Minuten erwärmen. Wenn das Kirschkernkissen in Alufolie gewickelt wird, wird das Braunwerden des Stoffes verhindert. Auch während des Erhitzens im Backofen sollte man sich vorsichtshalber in der Nähe des Backofens aufhalten, um das Kissen rechtzeitig entnehmen zu können – Brandgefahr!

Kühlen

Das Kissen in einem Plastikbeutel verpacken und für ca. 1 Stunde in die Gefriertruhe legen oder stets dort lagern, damit es schnell einsatzbereit ist.

Pflegehinweis

Das Kissen kann per Handwäsche mit lauwarmen Wasser ohne Reinigungsmittel gesäubert werden.

Es sollte aber nicht in die Waschmaschine gegeben werden, da durch die mechanische Kraft, die auf das Kissen einwirkt, der Stoff reißen oder beschädigt werden kann.

Dinkelkissen

Dinkelkissen passen sich dem Körper perfekt an…

Wie das Kirschkernkissen hilt es bei verdauungsbedingten Bauchschmerzen, Verspannungen oder als Ersatz für die Wärmflasche im Kinderbett oder Kinderwagen. Daher bezeichnet man sie auch als Wärmekissen. Sie speichern die Wärme im Inneren der Körner und geben sie dann nach und nach wieder ab.

Zudem ist ein Dinkelkissen auch als Ersatz für ein Kühlpad zu verwenden. Es sorgt für Kühlung im Falle von Insektenstichen, Prellungen, Blutergüssen oder Entzündungen.

Dinkelkörner sind relativ klein und passen sich aufgrund dessen auch perfekt dem Körper an. Außerdem haben sie feuchtigkeitsregulierende Eigenschaften, sind besonders langlebig und schimmelresistent. Dinkelkissen sind nicht waschbar.

Erwärmen…

(Beim Erwärmen von Kissen mit Hotelverschluss, bitte nur das Inlett erwärmen – Brandgefahr!)

Ich empfehle das Kissen im Backofen zu erwärmen oder über eine warme Heizung zu legen.

… in der Mikrowelle

Beim Erwärmen in der Mikrowelle bitte stets die Temperatur überprüfen um eine Überhitzung zu vermeiden – Brandgefahr!

Ich empfehle bei 600 Watt das Kissen ca. 60 Sekunden erwärmen, danach das Kissen kurz aufschütteln und bei Bedarf den Vorgang für ca. 20 Sekunden so oft wiederholen, bis die gewünschte Temperatur erreicht ist. Bitte nur unter Aufsicht erwärmen!

… im Backofen

Das Dinkelkissen (ohne Bezug) bei ca. 150 Grad ca.10-15 Minuten erwärmen. Wenn das Dinkelkissen in Alufolie gewickelt wird, wird das Braunwerden des Stoffes verhindert. Auch während des Erhitzens im Backofen sollte man sich vorsichtshalber in der Nähe des Backofens aufhalten, um das Kissen rechtzeitig entnehmen zu können – Brandgefahr!

Empfehlenswert ist, beim Erwärmen des Dinkelkissens ein Glas Wasser in die Mikrowelle oder den Backofen zu stellen.

Kühlen

Das Kissen in einem Plastikbeutel verpacken und für ca. 1 Stunde in die Gefriertruhe legen oder stets dort lagern, damit es schnell einsatzbereit ist.

Pflegehinweis

Das Dinkelkissen kann nicht gewaschen werden!

Warnhinweise

Kinder dürfen das Wärmekissen nicht ohne Aufsicht von Erwachsenen erwärmen oder benutzen, da der Inhalt verschluckt werden kann.

Achtung! – Der Hersteller lehnt jede Haftung für Schäden und deren Folgen ab, die durch unsachgemäßen Gebrauch oder fehlende Aufsicht entstehen!